Johannisbrotmelasse

Johannisbeere, bekannt als die Frucht die Jacob in der Wüste anstelle von Brot verzehrte,  ist eine der ältesten Pflanzen der Welt und bedeutet wörtlich “Prophetenbrot”.

Die im Johannisbrot enthaltene Gallussäure hat Große Einflüsse auf die körperliche Gesundheit. Diese Eigenschaft wird durch im Johannesbrot enthaltenen Promotoren erhöht und unterstützt. Einige Eigenschaften und Nutzen der Gallussäure sind zum Beispiel Schmerzlinderung, antiallergene- und antiasthmatische- sowie antimikrobilelle Wirkungen, Stärkung des Immunsystems, Vorbeugung gegen Krebs. Es wurde ebenfalls festgestellt, dass Johannisbrot durch enthaltene Mineralien und Vitamine die Gesundheit der Zähne und des Zahnfleisches unterstützt. Durch einen hohen Anteil an natürlichem Zucker, reichhaltige Mineralien (insbesondere Zink) und Vitamine ( A,B, B2, B3, D) ist es eine natürliche Energie- und Ernährungsquelle. Kalzium enthaltendes Johannisbrot unterstützt den Körper bei Leber- und Lungenleiden und spielt außerdem eine hervorragende Rolle bei der Entwicklung der Knochen.